Allgemeine Geschäftsbedingungen

.
§ 1 Geltungsbereich, Vertragsgegenstand
1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Leistungen der Atelier Brobst GbR, vertreten durch die Gesellschafter Martina Brobst und Hubert Brobst, Gutenbergstraße 13, 86316 Friedberg, Telefon: 0821 – 267 98 00, Telefax: 0821 – 267 91 33, E-Mail: atelier@brobst.de an den Kunden. Durch Ihre Bestellung erklären Sie sich mit der Geltung der zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB einverstanden. Abweichende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

2. Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen kann nur eine natürliche oder juristische Person sein, die bei der Bestellung gewerblich oder selbständig beruflich tätig ist.
3. Wir bieten Ihnen Musterdesigns (Designs) in hochauflösenden, skalierbaren TIFF- oder JPG-Dateien (6000 x 4500 Pixel) zum Download an und übertragen Ihnen daran die exklusiven Nutzungsrechte.

§ 2 Vertragsschluss
1. Die Angebote in unserem Online-Shop sind unverbindlich. Erst mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages an uns ab, d.h. wenn Sie nach Abschluss des Bestellvorgangs (Auswahl der Designs, Eingabe Ihrer Daten, Eingabe der Zahlungsinformationen) den Button "zahlungspflichtig bestellen" anklicken. Ihr Angebot bezieht sich nur auf die im Warenkorb aufgelisteten Designs.
2. Unmittelbar nach Eingang Ihrer Bestellung übersenden wir Ihnen per E-Mail eine Bestellbestätigung. Die Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar. Der Vertrag kommt erst mit Übersendung einer Auftragsbestätigung bzw. der Zusendung des bestellten Designs innerhalb von 36 Stunden nach Zahlungseingang zustande.
3. Nach Zahlungseingang übersenden wir Ihnen innerhalb von 36 Stunden per Email einen Link, unter dem Sie sich das von Ihnen gewählte Musterdesign herunterladen können.

§ 3 Rechteübertragung
1. Wir räumen dem Käufer ein exklusives, zeitlich unbegrenztes, weltweites und nicht übertragbares urheberrechtliches Nutzungsrecht an dem/den bestellten Design/s ein. Nach Bestellung eines Designs wird dieses in unserem Online-Shop umgehend inaktiv gestellt und nach Zahlungseingang aus dem Online-Shop entfernt. Somit kann ein Design nur von einem Kunden erworben werden. Der Käufer darf das erworbene Design veröffentlichen und in unbegrenzter Auflage zur Erstellung von Produkten verwenden,
zur Darstellung und Bewerbung seiner Produkte verwenden, im Rahmen des Prozesses der Herstellung seiner Produkte seinen Mitarbeitern und Vertragspartnern (z.B. Druckerei) zur Verfügung stellen, wobei diese Dritten das Design nicht für andere Zwecke verwenden dürfen, eine Sicherungskopie erstellen, es verändern und bearbeiten und das veränderte bzw. bearbeitete Design gemäß den Vorgaben dieses Vertrages verwenden.
Der Käufer kann das Design, gemäß den Vorgaben dieses Vertrages, für sich selbst oder im Namen eines (!) Dritten (Auftraggeber/Kunde) erwerben. Erwirbt der Käufer das Design für einen Dritten, ist er selbst nicht zur eigenen gewerblichen Nutzung des Designs berechtigt und weder er noch der Dritte berechtigt, weitere Unterlizenzen einzuräumen.
2. Es ist über § Ziff. 1) hinaus nicht gestattet, das Design selbst zu vervielfältigen und Dritten zur freien gewerblichen Nutzung zur Verfügung zu stellen, das Design im Internet durch Bereitstellen zum Download öffentlich zugänglich zu machen und ohne unsere vorherige Zustimmung an dem Design Unterlizenzen zu vergeben.

§ 4 Preise, Zahlung, Versandkosten, Lieferzeit
1. Die angebotenen Preise verstehen sich zuzüglich der bei Auslieferung geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Als Zahlungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen Vorkasse via PayPal oder Überweisung an.
2. Versandkosten entstehen von unserer Seite nicht. Die Übersendung der Ware erfolgt innerhalb von 36 Stunden nach Zahlungseingang.

§ 5 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die Nutzungsrechte an den Designs bei uns.

§ 6 Gewährleistung und Haftung
1. Für Mängel an der Kaufsache haften wir nach den jeweils gegenüber Unternehmern geltenden gesetzlichen Vorschriften. Die Gewährleistungsfrist beträgt 1 Jahr.
2. Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Der Verkäufer und seine Erfüllungsgehilfen haften nicht für leichte Fahrlässigkeit, sofern diese keine Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit betrifft. Der Ersatz mittelbarer Schäden ist im Fall der fahrlässigen Haftung ausgeschlossen. Eine Haftung für entgangenen Gewinn wird ausgeschlossen. Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz bleiben davon unberührt.

§ 7 Datenschutz
Personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) werden von uns ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts erhoben, verarbeitet und gespeichert. Wir stellen Ihnen in unserer Datenschutzerklärung (bitte Link zur Datenschutzerklärung einfügen) ergänzende Informationen zum Datenschutz bereit.

§ 8 Informationen bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr
1. Speziellen Verhaltenskodizes unterliegen wir nicht.
2. Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren und Leistungen sowie die Informationen zur Zahlung und Lieferung sind in den einzelnen Artikelbeschreibungen bzw. im Bestellablauf in unserem Online-Shop enthalten.
3. Im Rahmen des Bestellablaufes werden Sie vor Abgabe Ihrer Bestellung über Möglichkeiten informiert, etwaige Eingabefehler zu erkennen und zu korrigieren.
4. Beanstandungen und Gewährleistungsansprüche können Sie unter der im Impressum angegebenen Adresse vorbringen.
5. Eine Speicherung des Vertragstextes erfolgt unsererseits nicht. Sie können jedoch die maßgebliche Webseite während des Bestellvorgangs unter Verwendung der Druckfunktion Ihres Browsers auszudrucken bzw. abspeichern. Ihre Bestelldaten senden wir Ihnen nach der Bestellung per E-Mail zu.
6. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auch auf unserer Website unter „Allgemeine Geschäftsbedingungen“(bitte Link zur Unterseite einfügen) einsehen, abspeichern und ausdrucken.

§ 9 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
2. Gegenüber Kaufleuten oder Körperschaften des öffentlichen Rechts wird unser Geschäftssitz als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.